Ein ganz besonders Projekt entsteht in Wiedlisbach: Die historischen Gebäude Städtli 17, 19 und 21 im alten Stadtkern werden durch die Gebäudeversicherung des Kantons Bern sorfältig saniert. Die Gebäude stammen aus dem 16. Jahrhundert und sind Teil der Häuserzeile an der südlichen Stadtmauer. Das Bürgerhaus Städtli 21 diente im 16. Jahrhundert als Rathaus. Auf Februar 2017 entstehen in diesen geschichtsträchtigen Mauern neun elegante und moderne Stadtwohnungen, die höchsten Ansprüchen genügen.

Elegante Räume

in Mauern mit Geschichte.

Elegante Räume

in Mauern mit

Geschichte.

Erstvermietung von 9 Stadtwohnungen im Städtli Wiedlisbach.

Städtli Wiedlisbach

Ein ganz besonderes Projekt entsteht in Wiedlisbach: Die historischen Gebäude Städtli 17, 19 und 21 im alten Stadtkern werden durch die Gebäudeversicherung Bern (GVB) in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege des Kantons Bern sorgfältig saniert. Die Gebäude stammen aus dem 16. Jahrhundert und sind Teil der Häuserzeile an der südlichen Stadtmauer. Das Bürgerhaus Städtli 21 diente im 16. Jahrhundert als Rathaus. Ab Mai (Häuser 17, 19) und ab Juni (Haus 21) entstehen in diesen geschichtsträchtigen Mauern neun elegante und moderne Stadtwohnungen.

Ein ganz besonderes Projekt entsteht
                    in Wiedlisbach: Die historischen
                    Gebäude Städtli 17, 19 und 21 im alten
                    Stadtkern werden durch die Gebäudeversicherung
                    Bern (GVB) in enger Zusammenarbeit
                    mit der Denkmalpflege
                    des Kantons Bern sorgfältig saniert.
                    Die Gebäude stammen aus dem 16.
                    Jahrhundert und sind Teil der Häuserzeile
                    an der südlichen Stadtmauer.
                    Das Bürgerhaus Städtli 21 diente im
                    16. Jahrhundert als Rathaus. Ab Mai
                    (Häuser 17, 19) und ab Juni (Haus 21)
                    entstehen in diesen geschichtsträchtigen
                    Mauern neun elegante und moderne
                    Stadtwohnungen.
Die Wohnungen wurden mit viel Liebe
                        zum Detail und unter Berücksichtigung
                        der historischen Bausubstanz
                        komplett saniert. Alle Wohnungen verfügen
                        über eine Nord-Süd Ausrichtung
                        und reichen von der Gasse bis zum
                        Garten. Die Nasszellen in der Mitte der
                        Wohnungen dienen als raumbildendes
                        Element und ermöglichen die Anordnung
                        der Wohn- und Essbereiche an
                        den gut belichteten Fassadenseiten.
                        Beim Ausbau wurde viel Wert auf
                        hochwertigen Parkett / Klinkerboden
                        sowie moderne Küchen und Badezimmer
                        mit eigener Waschmaschine und
                        Tumbler gelegt. Neben grosszügigen
                        Balkonen gehört zu jeder Wohnung ein
                        eigener terrassierter Gartensitzplatz.
                        So entstehen neun individuell, stilvoll
                        ausgebaute Wohnungen mit Charme.

Wohnungen

Die Wohnungen wurden mit viel Liebe zum Detail und unter Berücksichtigung der historischen Bausubstanz komplett saniert. Alle Wohnungen verfügen über eine Nord-Süd Ausrichtung und reichen von der Gasse bis zum Garten. Die Nasszellen in der Mitte der Wohnungen dienen als raumbildendes Element und ermöglichen die Anordnung der Wohn- und Essbereiche an den gut belichteten Fassadenseiten. Beim Ausbau wurde viel Wert auf hochwertigen Parkett / Klinkerboden sowie moderne Küchen und Badezimmer mit eigener Waschmaschine und Tumbler gelegt. Neben grosszügigen Balkonen gehört zu jeder Wohnung ein eigener terrassierter Gartensitzplatz. So entstehen neun individuell, stilvoll ausgebaute Wohnungen mit Charme.

Vielleicht etwas für Sie? Kontaktieren Sie uns – gerne schicken wir Ihnen unverbindlich die Projektdokumentation. Besichtigungen ab Februar 2017.

Vielleicht etwas für Sie? Kontaktieren Sie uns – gerne schicken wir Ihnen unverbindlich die Projektdokumentation. Besichtigungen ab Februar 2017.

Die Wohnungen wurden mit viel Liebe
                        zum Detail und unter Berücksichtigung
                        der historischen Bausubstanz
                        komplett saniert. Alle Wohnungen verfügen
                        über eine Nord-Süd Ausrichtung
                        und reichen von der Gasse bis zum
                        Garten. Die Nasszellen in der Mitte der
                        Wohnungen dienen als raumbildendes
                        Element und ermöglichen die Anordnung
                        der Wohn- und Essbereiche an
                        den gut belichteten Fassadenseiten.
                        Beim Ausbau wurde viel Wert auf
                        hochwertigen Parkett / Klinkerboden
                        sowie moderne Küchen und Badezimmer
                        mit eigener Waschmaschine und
                        Tumbler gelegt. Neben grosszügigen
                        Balkonen gehört zu jeder Wohnung ein
                        eigener terrassierter Gartensitzplatz.
                        So entstehen neun individuell, stilvoll
                        ausgebaute Wohnungen mit Charme.

Übersicht Wohnungen

Eingang 21

Eingang 17,19

Wohnung

Anzahl Zimmer

Fläche

Netto-
mietzins

Neben
kosten

Brutto-
mietzins

Pläne

1

2zw

58m2

875CHF

250CHF

1'125CHF

pdf

2

2.5zw

80m2

1'270CHF

300CHF

1'570CHF

pdf

3

4.5zw

148m2

2'100CHF

350CHF

2'450CHF

pdf

4

3.5zw

117m2

1'600CHF

350CHF

1'950CHF

pdf

Eingang 17,19

Wohnung

Anzahl Zimmer

Fläche

Netto-
mietzins

Neben-
kosten

Brutto-
mietzins

Pläne

5

2.5zw

70m2

vermietet

pdf

6

4zw

137m2

1'940CHF

350CHF

2'290CHF

pdf

7

2.5zw

65m2

vermietet

pdf

8

2.5zw

64m2

vermietet

pdf

9

4zw

130m2

vermietet

pdf

Die Wohnungen in den Liegenschaften 17, 19 und 21 sind durch ein gemeinsames, neu erstelltes Treppenhaus erschlossen.

Die Wohnungen in den Liegenschaften 17, 19 und 21 sind durch ein gemeinsames, neu erstelltes Treppenhaus erschlossen.